Vereinsgeschichte

1995

  • Gründung der AG City
  • Gründungsmitglieder: Gewerbetreibende der Brandenburger Straße, Herr Eller (Outfit Außenwerbung Potsdam) und Dr.Gauland (MAZ Märkische Allgemeine Zeitung)
  • Gründungsmotiv: Stabilisierung und Erhöhung des Niveaus der Brandenburger Straße
1996 
  • Die AG City organisierte die erste Weihnachtsbeleuchtung. Verschiedene Einzelhändler (ca. 10 bis 12 Händler) beteiligten sich mit jeweils 1.000,00 DM an der Weihnachtsbeleuchtung 
1996/1997 
  • Erweiterung des Vorstandes durch Herr Cornelius (ehemaliger Besitzer der Schloss-Parfümerie), Frau Aulich (Sparkasse) – Schatzmeisterin, Frau Schade – Schatzmeisterin, Herr Kapuste – Öffentlichkeitsarbeit 
1997 
  • Erste kleinere Händlerfeste organisiert von der AG City in der Brandenburger Straße
  • Erster Weihnachtsmarkt der AG City in der Brandenburger Straße  
2003 
  • Fusion der Werbegemeinschaft Potsdam (Hr. Freiberg – famos) mit der AG City zur »AG Innenstadt« 
2005
  • Erlebnisnacht (Fest Handel & Gastronomie) organisiert durch Potsdam mittendrin – AG Innenstadt ist Unterstützer
  • Neueröffnung Karstadt Stadtpalais 
2009
  • Aktionen & Zusammenarbeiten mit andere Institutionen:

    Veranstaltung der „Langen Nacht der Nikoläuse“ zur Weihnachtszeit mit Shopping bis 22.00 Uhr

  • Verleihung Service-Pokal für das kundenfreundlichste Geschäft (Wanderpokal) 
seit 2009 
  • Schaufensterwettbewerbe (AGIP), Antikmeile 
seit 2009 
  • Kunst GenussTour seit 2007 (Stadtkontor Babelsberg) 
seit 2011 
  • Sekt in the City 2x im Jahr – eine Initiative der Händler der Lindenstraße

    Frühlingsfest in der Lindenstraße 

seit 2014
  • Schulungen und Seminare für Mitglieder
  • Händler-Fundus-Börse
  • Einführung des „City-Geschenk-Gutscheins“